ING DiBa ändert die Zinsaufschläge zum 03.01.2011

Mit dem Jahreswechsel führt die ING DiBa eine neue Zinsstaffel ein …

Zum 03.01.2012 wird die ING Diba zwei neue Beleihungsstufen einführen. Gleichzeitig ändern sich die Zinszuschläge für die bestehenden Beleihungsgrenzen zum Teil deutlich.

Was sich konkret ändert:

  • der Bestzins gilt nicht mehr, wie bisher, bis zu einem Beleihungswert von 50 % des Kaufpreises / der Herstellungskosten sondern nun bis zu 60 % des Kaufpreises / der Herstellungskosten
  • es wird eine neue Beleihungsgrenze zwischen einer Beleihung von 70 und 85 % eingeführt
  • es wird eine neue Beleihungsgrenze zwischen einer Beleihung von 85 und 95% eingeführt
  • durch die 2 zusätzlichen Grenzen ändern sich auch die anderen Zinszuschläge für die vorhandenen Grenzen

Die neuen Beleihungszuschläge der ING DiBa: 

  • Finanzierungen bis zu 60 % des Kaufpreises                     Zinszuschlag 0,00 %
  • Finanzierungen von 60 bis zu 70 % des Kaufpreises       Zinszuschlag 0,10 %
  • Finanzierungen von 70 bis zu 80 % des Kaufpreises       Zinszuschlag 0,20 %
  • Finanzierungen von 80 bis zu 85 % des Kaufpreises       Zinszuschlag 0,35 %
  • Finanzierungen von 85 bis zu 90 % des Kaufpreises       Zinszuschlag 0,50 %
  • Finanzierungen von 90 bis zu 95 % des Kaufpreises       Zinszuschlag 0,70 %
  • Finanzierungen von 95 bis zu 100 % des Kaufpreises     Zinszuschlag 1,00 %

 

Zum Vergleich hier noch einmal die alten Beleihungszuschläge  der ING DiBa:

  • Finanzierungen bis zu 50 % des Kaufpreises                    Zinszuschlag 0,00 %
  • Finanzierungen von 50 bis zu 70 % des Kaufpreises       Zinszuschlag 0,10 %
  • Finanzierungen von 70 bis zu 85 % des Kaufpreises       Zinszuschlag 0,30 %
  • Finanzierungen von 85 bis zu 95 % des Kaufpreises       Zinszuschlag 0,50 %
  • Finanzierungen von 95 bis zu 100 % des Kaufpreises     Zinszuschlag 1,00 %

 

Fazit: es ergeben sich im Wesentlichen folgende 4 Änderungen

  1. durch die neue Zinsstaffel verbessern sich die Konditionen für Finanzierungen bis zu 60 % des Kaufpreises
  2. Finanzierungen im Bereich von 70% bis zu 80 % werden 0,10 % günstiger
  3. Finanzierungen im Bereich von 80%  bis zu 85 % des Kaufpreises werden 0,05 % teurer
  4. durch die Einführung der Unterteilung des Bereiches von 85 % bis 95 % werden Finanzierungen über 90 % um 0,20 % teurer

 

Wir empfehlen Ihnen, sich bei einer anstehenden Finanzierung noch in diesem Jahr beraten zu lassen. Ggf. ändert sich für Ihre Neu- oder Anschlußfinanzierung nichts.

Sollten sich Änderungen ergeben, können Sie sich bei einer Antragstellung noch in diesem Jahr die alte Zinsstaffel sichern.

Vereinbaren Sie einfach einen Termin zur Beratung.

Wir freuen uns auf Sie.

 

 

Dieser Beitrag wurde unter ING DiBa, Zinsentwicklung bei der ING DiBa veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.